INCOTERMS® 2010: Der optimale Einsatz im internationalen Warenverkehr – Schwerpunkt Logistik

Die Teilnehmer erhalten mit dem Seminar einen ausführlichen Überblick zur Gesamtkonzeption der INCOTERMS® 2010.
Sie diskutieren an Fallbeispielen die Veränderungen bei einzelnen Klauseln und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Vertragsgefüge und die Kosten- und Pflichtenverteilung im internationalen Warenverkehr.

  • Die Bedeutung der INCOTERMS® im Geschäftsverkehr
  • Vereinbarung der Lieferbedingungen
  • Abgrenzung zu anderen, im Wirtschaftsverkehr verwendeten, Klauseln
  • Einbindung der INCOTERMS® in einen Vertrag
    • Wie kommen sie zur Geltung?
    • Auswirkung auf die Logistikverträge
    • Auswirkung auf die Transportversicherung
  • Die durch INCOTERMS® definierten Vertragspunkte
    • Welche Regelungen sind genannt?
    • Aufbau der Regelungen im Einzelnen
  • Welche INCOTERMS® sind für welche Transportart geeignet?
    • Terms für alle Transportarten
    • Terms für multimodalen Transport
    • Terms für See- und Binnenschifffahrtstransporte
  • Die INCOTERMS® 2010 im Einzelnen
  • Beispiele aus der Praxis
  • Beantwortung individueller Fragen und Diskussion

Der Referent ist ein, durch die ICC Deutschland, akkreditierter INCOTERMS® 2010 Trainer.

Kompletter Überblick über das Regelwerk INCOTERMS® 2010. Aktueller Wissensstand für die tägliche Anwendung.

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen strategischer und operativer Einkauf, Vertrieb, Transportabwicklung und Controlling

Präsentation, Moderation, Diskussion, Handouts der Präsentation

Diesen Beitrag teilen